Körperarbeit für den Hund, so wie ich sie in den letzten Jahren aus der täglichen Arbeit heraus entwickelt habe und auch vermittle, ist ein ganzheitliches Konzept zur Arbeit mit Hunden. 

Im Wesentlichen besteht sie aus drei Elementen, die ihren Ursprung in der physiotherapeutischen aber auch in der energetischen Arbeit haben.

Körperarbeit hat nicht nur einen positiven Einfluss auf die Eigenwahrnehmung des Hundes, seine Koordination, Balance und Beweglichkeit. Es ist außerdem eine sehr ruhige und die Entspannung aber auch die Konzentration fördernde Arbeit, von der insbesondere Hibbelhunde sehr profitieren können.

Körperarbeit verbindet

Hier lernst Du mit Deinem Hund in Einzel- oder Gruppenkursen …

… das gemeinsame Erarbeiten von Bewegungen und Bewegungsabläufen, zum Beispiel das Steigen über Stangen, das langsame Bewältigen und Überwinden verschiedener Hindernisse (Pfote für Pfote, kein Springen!), aber auch Übungen zur Aktivierung der Hinterhand, zu der viele Hunde keine gute Verbindung haben.

… das Halten von bestimmten Positionen über einen gewissen Zeitraum hinweg. Dazu gehört stabiles Stehen, Sitzen oder Liegen, auch auf beweglichen Untergründen, ebenso wie das aktive Strecken und Dehnen in verschiedene Richtungen zur Erarbeitung von Stabilität und Beweglichkeit.

… die direkte Arbeit am Hund. Damit sind verschiedene Formen der Berührung gemeint, wie zum Beispiel bestimmte Massagegriffe, aber auch die Anwendung von Körperbändern und bestimmte „geführte“ Bewegungen, die der Halter nach entsprechender Einweisung am und mit dem Hund durchführt, wobei der Hund in diesem Fall passiv ist.

Mein Buch zum Thema: „Körperarbeit mit dem Hund“

Viele Elemente der Körperarbeit kannst Du Dir mit Deinem Hund auch selbst erarbeiten.

Wie das funktionieren kann, habe ich in meinem Buch “Körperarbeit mit dem Hund” beschrieben, welches im Animal Learn Verlag erschienen ist. Das Buch ist im Online-Shop des Verlages erhältlich. Dort gibt es auch eine Leseprobe, die heruntergeladen werden kann.

Natürlich ist das Buch aber auch im örtlichen Buchhandel und bei den bekannten Online-Buchhändlern erhältlich:  Amazon,  Thalia und im  Beck-Shop .

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

schließen